Duell auf der Eisbahn


Diepoltskirchen: Nach einigen Jahren Pause konnte es wieder stattfinden, das prestigeträchtige Stockschützen-Duell der Feuerwehr und der Rimbachtaler Schützen auf der Eisbahn. In der ersten Partie am 20. Januar konnten die Schützen mit „Moar“ Franz Aigner einen knappen Sieg erringen.
Eindeutiger hingegen viel die Revanche am 27. Januar aus: Unter der Regie von „Moar“ Kommandant Michael Hofstetter behielten die Feuerwehrler mit 2:0  (12:0 und 12:6) deutlich die Oberhand. Das regelmäßige Training auf der tückischen Eisbahn hatte sich letztlich doch bezahlt gemacht.

Gefeiert wurden die Siege im Gasthaus Oberberger sowie im Schützenhaus, wo noch lange über die gelungenen Schüsse und auch Fehlschüsse diskutiert wurde.

 

Solange das Wetter es noch zulässt, wird täglich ab 19:00 Uhr an der Eisbahn hinter dem Feuerwehrhaus um die Taube gekämpft.

 

Weitere Bilder